Beschreibung

Intensiv Theorie- und Praxisseminar:

Su Jok – Ganzheitliche koreanische Regulationstherapie

Referentin: HP Anna Velisek, Nürnberg

Die ganzheitliche Su Jok-Therapie ist eine Behandlungs- und diagnostische Methode zur Anwendung im Mikrosystem an Händen und Füße und wurde von Professor Park Jae Woo aus Südkorea entwickelt. Sie beruht auf dem grundlegenden System der Ähnlichkeit zwischen dem menschlichen Körper, Hand und Fuß. Su Jok wirkt bei akuten sowie chronischen Ursachen schnell und ohne jegliche Medikamente. Sie erlernen die Grundsätze der Su Jok-Therapie und erhalten einen Überblick über Organzonen und Akkupressurpunkte an Hand (Su) und Fuß (Jok).

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Inhalt:

Erklärung vom System der Ähnlichkeit sowie Prinzipien der Holographie

Theorie der Behandlungssysteme auf Händen und Füßen:

Standardsystem der Übereinstimmung der Hände und Füße
Orientierung im Standardsystem
Orientierung über / unter dem Zwerchfell
Yin-Yang / Homo Hetero Prinzip
Primär- und Sekundärsystem
Auffinden und Stimulieren im Standardsystem
Behandlung mit Hilfsmitteln z.B. Moxa, Samen, Massagering
Grundprinzipien vom Samengebrauch
Insekten- und Minisystem
Gezielte Behandlung der energetischen Punkte
Offene Punkte nach dem Organuhr im Jahr 2022
 

Referent*In: Anna Velisek