Beschreibung

Die REGENA-Therapie, geht auf seinen Begründer, den Biologen Günter Carl Stahlkopf (1918-2000) zurück. Sie ist seit bald 60 Jahren in der biologischen Medizin fest etabliert und unter Experten geschätzt.
Aufgrund der besonderen Wirksamkeit seiner einzigartigen Arzneimittel-kompositionen lassen sich sowohl akute als auch schwere chronische Erkrankungen damit kausal therapieren. Die REGENA-Therapie berücksichtigt dabei sowohl den Organotropismus als auch die Notwendigkeit eines systemischen Einwirkens. Der transversale Aspekt in der Wirkungsweise einer Arznei als auch in der Therapie, bei dem die Störung durch eine Erkrankung auch unabhängig von dessen Erscheinungsort behandelt wird, ist Teil des ganzheitlich orientierten REGENA-Therapieplans.

Über 300 homöopathische Komplexmittel (“REGENAPLEXE”) ermöglichen es, ein umfassendes und individuell auf den Patienten zugeschnittenes Therapiekonzept zu erstellen, das fast allen Eventualitäten des jeweiligen Krankheitsgeschehens gerecht wird.
Neben der symptombezogenen Therapie ist stets der Focus auch auf
die Behandlung der betroffenen Organsysteme, der Ausscheidungsorgane und Transportwege gerichtet.

Praxis-Seminar :     “Kranker Darm – kranker Mensch”

Der Darm – Immunorgan für ein gesundes Leben

Die Darmschleimhaut beherbergt ca. 70-80% aller antikörper bildender Zellen in unserem Körper. Infektanfälligkeit, Allergien, Asthma, Neurodermitis, Furunkulose, Colitis, Hepatopathien, Diabetes, Rückenschmerzen, Gicht, Rheuma, Multiple Sklerose, Hashimoto Thyreoiditis, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und viele weitere Erkrankungenhaben eine häufige Gemeinsamkeit : ein toxinüberlasteter Gesamtorganismus begleitet von einem geschwächten oder fehlgeleiteten Immunsystem.
Dieses REGENA-Seminar bietet einen tiefen Einblick in die Entstehungsweise immunologischer, darmassoziierter Erkrankungen und bietet ursächliche Behandlungskonzepte. Das Verständnis kausaler Zusammenhänge innerhalb einer Pathogenese und deren Ätiologie ermöglichen dem Therapeuten schnell gezielte Heilimpulse zu setzen. Dabei bleibt der Blick stets auf das Individuum mit seiner Krankengeschichte gerichtet.

Seminarinhalte:

  • organotrope REGENAPLEXE für Magen-Darm-Leber-Pankreas
  •  systemische REGENAPLEXE für das Blut-/Lymphsystem
  • allgemeine Zell- und Drüsenregeneration
  • Ursachen abdominaler Beschwerden
  • Maldigestion – Malabsorption
  • Darmflorastörungen
  • Störfeldsanierung
  • psycho-neuro-immunologische Verknüpfungen
  • immunmodulatorische Therapien

Basis-Seminar:    “Atemwegserkrankungen”   am 17.09.2021

 

Mit freundlicher Unterstützung der REGENAPLEX GmbH, Konstanz

Referent*In: Dirk Sommer