Beschreibung

Die biochemische Bedeutung der Mitochondrien für unsere Gesundheit, rückt immer stärker in den Focus der Medizin. Als DER Energieproduzent der Zelle außer der Erythrozyten, (die keine Mitochondrien besitzen) stehen sie in der Reihenfolge der wichtigsten Strukturen an erster Stelle. Sind in einer Fernbedienung die Batterien oder Akkus leer, funktioniert weder sie selbst noch lässt sich der Fernseher aktivieren. Daraus kann man schlussfolgern, funktionieren die Akkus (Mitochondrien) nicht, funktioniert auch die Zelle und in dessen Folge das Organ und der Körper nicht richtig. Die größte Energiemenge verbrauchen das Nerven- und das Immunsystem, daher machen sich mitochondriale Dysfunktionen, in diesen Systemen bemerkbar, wie zum Beispiel BURN Out oder Tumorgeschehen. Die Inhalte meines Vortrags sind die Labordiagnostik für die Mitochondrien (BHI von Biovis) und wie man anhand der Diagnostik, sowohl weitere Ursachenforschung betreibt und eine Therapie plant und kontrolliert.

Referent*In: Carsten Jung