Beschreibung

Neben einer sinnvollen und erfolgreichen Therapie am Patienten stellt die richtige und erfolgreiche Rechnungsstellung eine wichtige Grundvoraussetzung in der täglichen Praxis dar, um Patienten zufrieden zu stellen. Die unterschiedliche Erstattung der privaten Krankenversicherer, privaten Zusatzversicherungen, Beihilfestellen und der Postbeamtenkrankenkasse B macht es notwendig, sowohl für den Einsteiger als auch für den fortgeschrittenen Kollegen, sich immer wieder im Bereich des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker fortzubilden. In diesem Kurs sollen alle Tipps und das neueste Wissen rund um das Gebührenverzeichnis besprochen werden.

 Kursinhalte:

  • Der sichere Umgang mit dem GebüH
  • Welche Versicherungen erstatten die Heilpraktikerleistung – welche nicht
  • Das Erfassen der richtigen Diagnose in der Rechnung
  • Wie gehe ich mit der Abrechnung von Privatversicherten und Pflichtversicherten um
  • Notwendige und sinnvolle Aufklärungspflicht gegenüber dem Patienten
  • Erlernen der einzelnen Gebührenziffern
  • Wie sieht eine ordentliche/unordentliche Rechnung aus
  • Richtiges Umgehen mit dem Mahnwesen
  • Was ist ein Befund- und Behandlungsbericht – wie fülle ich ihn richtig aus

Bitte Schreibmaterial bereithalten! 

Das Skript kann vorab per Email direkt bei Hr. Mair (smair@naturheilpraxis-stefan-mair.de) bestellt werden: Kosten: 12.- Euro zzgl. 1,60 Euro Porto. 

Von 17.00 – 18.00 Uhr stellt Herr Stefan Lackermeier von der Konzepte & Heilkunst GmbH die Heilpraktiker Software heilpraxisLIFE und SalutaMED vor. Das theoretische Wissen wird anhand einiger praxisorientierter Beispiele angewendet und gezeigt. Fragen rund um das Thema Heilpraktiker Software werden beantwortet.

Bitte beachten Sie: dieses Seminar ist nur für Mitglieder und findet 2022 nur einmal statt.

Anmeldeschluss: Donnerstag, den 26.01.2023 um 16 Uhr

Referent*In: Stefan Mair,Stefan Lackermeier