Beschreibung

NASENREFLEX- UND OHRKERZENTHERAPIE
EIN PRAXISWORKSHOP

Nils Krack beschreibt in der Einleitung seines Buches Nasale Reflex-Therapie mit ätherischen Ölen das Verfahren folgendermaßen: Durch Reizung der Nasen-Schleimhaut einen Nies-Reflex auslösen, der dann in vielfacher Hinsicht eine reinigende und befreiende Wirkung auf den Gesamt-Organismus ausübt.

Ohrkerzen bündeln die heilsamen Kräfte von Wärme und ätherischen Ölen. Die abbrennende Kerze aus Baumwolle, Bienenwachs und Kräutern erzeugt sanfte Schwingungen, die die Ohrstruktur stimulieren und in den oberen Atemwegen für Druckausgleich sorgen. Energiepunkte und Reflexzonen werden angeregt. (Mary Dalgleish, Lesley Hart, Ohrkerzentherapie, Karl F. Haug Verlag 2008)

Beide Verfahren sind zu Unrecht wenig bekannt bzw. werden in Fachkreisen und Literatur nicht ausreichend gewürdigt. Sie werden im Kurs theoretisch ausführlich besprochen und anschließend praktisch gegenseitig geübt.

Ein ausführliches Skript kann im Kurs für 15,00 € erworben werden.

Mitzubringen sind ein kleines Kissen, warme Socken und eine Wolldecke.

Die Veranstaltung wird freundlicherweise von der Firma Biosun GmbH unterstützt.

Referent*In: Michaela Uhl