Beschreibung

Seit einigen Jahren beobachten Ärzte, Eltern und Erzieher bei Kindern eine besorgniserregende Zunahme von Verhaltensauffälligkeiten, wie große Unruhe, mangelnde Aufmerksamkeit, Nervosität und Lernstörungen, oft verbunden mit Schwierigkeiten im sozialen Bereich.

Kindliche Verhaltensauffälligkeiten sind in ihrer Erscheinung und ihren Ursachen sehr unterschiedlich. Die Kinder und ihre Eltern stehen oftmals stark unter Druck von seiten der Kindertagesstätten und vor allem der Schule und brauchen Hilfe.

Generell läßt sich sagen, daß eine ganzheitliche Diagnose und Therapie, die die Lebensumstände, Ernährungsweisen und mögliche Stressfaktoren im Leben des Kindes berücksichtigt, in vielen Fällen eine gute Herangehensweise darstellt.

Im Seminar werden verschiedene Behandlungsansätze und Therapiemethoden vorgestellt, um Kinder und Eltern in ihrer Not zu helfen und naturheilkundlich zu unterstützen.

Referent*In: Petra Lidl