Beschreibung

Gesunderhaltung durch Regulation und Immunstimulation mit der SANUM-Therapie

Referent: Dr. med. vet. Anita Kracke

Erster Tag:
1. Einführung in die Therapie mit den Arzneimitteln der Firma SANUM
2. Therapiebeispiele aus der Praxis für die Praxis

Zweiter Tag:
1. Das Immunsystem
2. Immun-Modulation und -Stimulation mit Praxisbeispielen

In diesem Seminar geht es darum, die Therapiemöglichkeiten und Wirkungsweisen der
isopathisch-homöopathischen Medikamente der Fa. SANUM-Kehlbeck zu erläutern.

Anhand von Beispielen wird erklärt, wie bereits mit minimalem Medikamenteneinsatz
grundlegende therapeutische Erfolge zu erzielen sind, welche darauf beruhen, dass der Körper
wieder in die natürliche Regulation zurückgeführt wird.

Dazu werden auch phytotherapeutische Hinweise mit einbezogen.

Am zweiten Tag wird auf die bevorstehende Problematik der Wintererkrankungen eingegangen.

Ein gut trainiertes Immunsystem und seine Anpassungsfähigkeit sind die Garanten dafür, dass
die Menschen gut durch den Winter kommen. Auch werden die theoretischen Überlegungen mit
praktischen Beispielen unterlegt.

Mit freundlicher Unterstützung durch SANUM-Kehlbeck, GmbH&Co. KG

Referent*In: Anita Kracke