Beschreibung

Faltenunterspritzung – Praxis-Grundkurs für Einsteiger:
Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der menschlichen Haut. Sie bindet Feuchtigkeit und sorgt somit für Spannkraft, um der Haut ein glattes und volles Aussehen zu verleihen.
Im Alter von ca. 40-50 Jahren hat der Körper bereits 50% seiner ursprünglichen Menge an Hyaluronsäure verloren. Diesen Verlust kann man mit gezielten Injektionen ausgleichen und dem Gesicht wieder mehr Kontur verleihen. Bei der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure sind die Ergebnisse sofort sichtbar. Die Feuchtigkeitsdepots werden aufgefüllt, die Haut präsentiert sich straff, elastisch, strahlend und gesund. Fältchen werden reduziert und die Haut erhält ein strafferes, jugendliches Aussehen. Man kann die Gesichtsform, Konturen und Falten bearbeiten, jedoch bleibt der natürliche Ausdruck Ihres Gesichts erhalten.

Jeder Teilnehmer sollte ein Modell mitbringen, an dem er die Faltenunterspritzung unter Aufsicht durchführt. Für die Modelle wird ein Terminkalender (je ca. 30 Min.) erstellt, der eingehalten werden muss. Die Terminvereinbarung für die Modelle erfolgt nach der Anmeldung direkt mit der Referentin ( Die Telefonnummer erhalten Sie nach der Seminarbuchung von der Geschäftsstelle)

Wenn Sie kein Modell einbestellen können, sollte die Bereitschaft bestehen, dass sich die Teilnehmer gegenseitig unter Aufsicht behandeln. Materialkosten ca. 100 – 120.- Euro,  ist vor Ort bar zu bezahlen

Voraussetzungen: Erfahrung in Injektionstechniken (s.c. u. i.c.) oder absolviertes Injektionsseminar

Mitzubringen: Berufskleidung, Handtuch, Geld für Materialkosten (ca. 100-120.- Euro) 

Teilnehmerzahl: min.: 6     max.: 8

Anmeldeschluss: 16.03.2023 16 Uhr

Referentin: Canan Yener, Heilpraktikerin

Referent*In: Canan Yener