Beschreibung

Praktische Menschenkunde oder Psychophysiognomik ist Körperausdruckskunde. Das Wesen eines Menschen zeigt sich in der
Körpergestalt, dem Gesicht, der Gestik und auch in der Schrift und Sprache. Wie in der Natur und Architektur kann man den individuellen Ausdrucksformen entsprechende Eigenschaften zuordnen.

Ein Ernährungsnaturell denkt vorwiegend ökonomisch und ist gerne in Gesellschaft, das Bewegungsnaturell ist eher willensstark und trifft schnell entschlossen seine Entscheidungen, während ein kreatives Empfindungsnaturell zuerst den Sinn in einer Sache sucht. Erkennen Sie Ihr Naturell und damit Ihre Hauptlebensrichtung und die Ihrer Mitmenschen.

Jeder Mensch nimmt gerne die Aufgaben an, die zu ihm passen und dadurch leicht fallen und Freude machen. Dabei ist die eigene Einschätzung genauso wichtig wie das Feedback durch Andere. Welches Naturell sind Sie, Ihr Partner, Ihre Kinder, Kollegen und Mitmenschen? Wie kann man dies erkennen und welche Interessen und Fähigkeiten sind damit verbunden?

In diesem Tagesworkshop gehen wir der Frage nach, wer aufgrund seiner Physiognomik am besten für welche Aufgabe geeignet ist. Wo sind die Stärken und Schwächen ihres Naturells? Wer passt zu wem? Wir üben mit den Teilnehmern, wie man im Team herausfindet wer für welche Aufgabe besonders gut geeignet ist. Diese Erfahrungen der angewandten Menschenkenntnis kann jede/r Teilnehmer/in sofort in privater Beziehung oder in der Beratung umsetzen.

Referent*In: Michael Münch