Beschreibung

Biologisch-medizinische Kinesiologie©
Basisseminar A  (1 X 4 Tage = 32 U-Std.)
Anerkannt von der Deutschen Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie (DGAK)

Referent: Günter Dobler, Heilpraktiker, Autor, Kinesiologie-Lehrer, seit mehr als 35 Jahren praktische Erfahrung mit der Kinesiologie in eigener Praxis

Die Bio-med Kinesiologie steht als Begriff für die positive Synthese zwischen der Kinesiologie und dem Erfahrungswissen der biologischen Medizin, die den ganzen Menschen mit Erfolg therapiert. Die in diesem Seminar gelehrten Techniken sind in erster Linie im medizinischen, zahnmedizinischen, psychiatrischen, pädagogischen Bereich, aber auch im Sport sehr erfolgreich. Entnommen und weiterentwickelt wurde der größte Teil der Kinesiologietechniken aus den Arbeiten von Dr. Goodheart, Dr. Thie, Dr. Dewe, Prof. Rochlitz, R. Utt, Dr. Scott, Dr. Klinghardt und Anderen. Diese Form der Kinesiologie besteht aus der von HP Günter Dobler geschaffenen Synthese der wirkungsvollsten Techniken aus Kinesiologie und Naturheilkunde, die sich in der täglichen Therapie seit mehr als 25 Jahren bewährt haben.

Die gelehrte Vorgehensweise lässt sich in jede Praxis nutzbringend integrieren.
Wichtigste Vorteile:
– Schnell und gezielt Diagnosen stellen
– Mehr Therapieerfolge bei Problempatienten
– Medikamente sicher testen
– Erfolgreiche Behandlungsstrategien
– Mehr Spaß und Zufriedenheit

Ablauf: Referat, Demonstration, viele praktisches Üben in Zweiergruppen

Inhalte: Basisseminar Teil A (4 Tage = 32 Std.):
Anwendungsregeln
• Indikationen
• Kontrainsdikationen
Das Muskeltest-Vorprogramm
• Der Indikatormuskel. Regeln und Verfahren
• Die Dehydratation
• Das Switching und seine Korrektur
• Die verbale Testung
Die Gesundheitsbereitschaft
• Die Korrektur von Sabotage Programmen
Werkzeuge der Kinesiologie
• Die Arbeit mit Modis
• Der Verweilmodus
• Der Surrogat-Test
• Die Testung des Energiezustand der Meridiane
• Die Medikamententestung
Das Modell der Körper Regulationsfähigkeit
• Testung der Regulation und der blockierenden Ursache
Test von Gesundheitsstörungen
• Herde und Störfelder
• emotionale Belastungen
• toxischer Belastungen
• Allergietestung
• Strukturelle Störungen
• Krankheitserreger
• Geopathie-Elektrostress Belastungen Test und Korrektur von strukturellen Störungen
• Die Beckenfehler
• Die verlagerte / fixierte Wirbelkörper
• Das Kiefergelenk (TMG)
• Kondylenkomression
• offenes Kiefergelenk
• geschlossener Kiefer
• kauendes Kiefergelenk
Test und Korrektur von ökologischen Störungen
• Korrektur von Allergien
• Allergielöschung
• Alllergieklopfen
• isopathische Eigennosode
• Der Toleranztest
Test und Korrektur von emotionalen Belastungen
• Augenbewegungen und Farbe zur Konfliktlösung
• Affirmationen
• Emotionale Stressrelais Punkte
• Die Altersregression
Test und Korrektur von energetischenStörungen
• Schritt und Gangbild
• Die Stellreflexe

Das aufwendig farbig gedruckte Skript, kann gegen Zahlung von 25.- Euro im Kurs erworben werden.

Vorraussetzung A-Kurs: keine  (der B-Kurs findet im November 2022 statt, hierfür ist der Besuch des A-Kurses Voraussetzung)

Referent*In: Günter Dobler