Bund Deutscher Heilpraktiker und
Naturheilkundiger e.V.

Unsere Verbandsziele

Für die Mitglieder:

  • Beratung bei der Ausbildung zum Heilpraktiker.
  • Gestellung von Beisitzern bei den amtsärztlichen Prüfungen in den Gesundheitsämtern.
  • Monatliche Fachfortbildungen in München und Nürnberg. Diese sind für unsere Mitglieder kostenlos (siehe Fachfortbildungsplan).
  • Aus- und Weiterbildung.

 

Wo die Schule aufhört, da setzen unsere Intensiv Praxisseminare an. Neben den monatlichen kostenlosen Fachfortbildungen bieten wir noch eine vielfältige Auswahl an Praxiskursen an. Diese werden von fachkundigen, jahrzehntelang tätigen Kollegen mit gutem Fach- und Praxiswissen durchgeführt. Wir sind bestrebt, nur Kollegen mit erfolgreichen Vollerwerbspraxen für diese Seminare zu gewinnen. Damit ist eine praxisnahe Weiterbildung gesichert.

  • Unterstützung bei der Praxisführung.
  • Schnelle, sachliche und kompetente Beratung in allen Fach- und Berufsfragen.
  • In Versicherungsfragen berät Sie unser freiberuflicher Versicherungsagent.
  • Beratung in allen Abrechnungsfragen mit den privaten Krankenversicherungen
  • Erstellen von Gutachten und Gegengutachten um berechtigte Ansprüche bei den Privatkassen durchzusetzen.
  • Günstige Mitgliedsbeiträge:
    - Heilpraktiker monatlich EURO 16,00
    - Heilpraktikeranwärter monatlich EURO 8,00
    - keine Aufnahmegebühren!

 

Für den Berufsstand:

  • Erhaltung des Berufsstandes d.h. unveränderte Fortführung und Durchsetzung des Heilpraktikergesetzes in seiner überlieferten, altbewährten Form.
  • Wahrung der Rechte und Pflichten des Heilpraktikers.
  • Erhaltung des Heilpraktikers als freier Berufsstand.
  • Zusammenarbeit mit den anderen Verbänden mit dem Ziel einer gemeinsamen starken Vertretung gegenüber den staatlichen und europäischen Kommissionen.

 

Gegenüber der Öffentlichkeit:

  • Verankerung der Naturheilkunde im öffentliche Bewußtsein
  • PR in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien und Internet
  • Kontakte mit der Politik
  • Kontakte mit der Ärzteschaft
  • Beantwortung von Patientenanfragen und Weiterleitung an die Verbandskollegen, die mit der gesuchten Therapierichtung arbeiten.