Bund Deutscher Heilpraktiker und
Naturheilkundiger e.V.

BDHN-Nachrichten Juli 2016

 

Lastminute-Anmeldung: In unserem Jubiläumsjahr

„40 Jahre BDHN“
findet unser Heilpraktikerkongress des Südens am Samstag, 09. Juli 2016 ab 9.00 Uhr im MOC, Lilienthalallee 40 in München, der Weltstadt mit Herz, statt.
Bis spätestens 30. Juni 2016 können Sie sich schriftlich oder per Internet anmelden. Damit sparen Sie sich Wartezeiten an der Tageskasse. Nach dem 30. Juni liegt Ihre Eintrittskarte an der Kasse im Erdgeschoss, neben dem Eingang von Halle 3 bereit.
Mehr Informationen zum Kongress finden Sie auf unserer Homepage:
www.heilpraktikerkongressdessuedens.de
Schriftliche Anmeldungen gehen an:
E-Mail: sekretariat@bdhn.de   oder
Kongressorganisation
BDHN e.V.
Weiglstr. 9
80636 München
Erleben Sie am 09. Juli 2016 live die Überraschung zum 40-jährigen Jubiläum des BDHN! Noch nie konnte sich Ihr Verband in seiner Geschichte so wirkungsvoll und repräsentativ darstellen. Seien Sie mit dabei, wenn es heißt: Der BDHN e.V. stellt sich vor!
!!! Dabeisein ist alles !!!

Heilkundige im Dialog Vom Sinn der kranken Sinne

Am 24. September 2016 richtet die Firma PEKANA wieder eine besondere Fachfortbildung aus. Frau Anita Kraut, Heilpraktikerin und Frau Dr. med. Michaela Ludwig referieren an diesem Tag im Konferenzraum der Firma PEKANA Naturheilmittel GmbH, Raiffeisenstr. 15, 88353 Kißlegg. Als BDHN-Mitglieder sind für Sie 15 Plätze fest reserviert.
Bitte melden Sie sich direkt bei der Fa. PEKANA mit dem Hinweis, dass Sie BDHN-Mitglied sind, an:
e.karrer@pekana.com
Dieses Seminar ist kostenlos!
Vielen Dank an die Fa. PEKANA!

 

Programm:
09.00 Uhr  Begrüßung
09.15 Uhr  Unsere Sinne – erweiterte Betrachtung und ganzheitliche Therapie
Teil I: Tastsinn – Lebenssinn – Eigenbewegungssinn - Gleichgewichtssinn – Geruchssinn – Geschmackssinn
10.30 Uhr  Kaffeepause
11.00 Uhr  Unsere Sinne – erweiterte Betrachtung und ganzheitliche Therapie
Teil II: Sehsinn – Wärmesinn – Gehörsinn – Wortsinn - Gedankensinn – Ich-Sinn
12.30 Uhr  Mittagspause
14.00 Uhr  Der Kopfschmerz
Auslöser, Sinneserfahrung und ganzheitliche Therapie
15.30 Uhr  Kaffeepause
16.00 Uhr  Der Kopfschmerz – Lokalisation u. ganzheitliche Therapiemöglichkeiten

 

 

Vorsicht Abzocke!

Ein Mitglied machte uns auf DE Deutsche Domain aufmerksam. Auch die Verbraucherzentrale warnt vor dieser Adresse. Es werden Rechnungen verschickt, die Gebühren für die angebliche Registrierung einer Internet-Adresse in den Jahren 2015 und 2016 enthalten. Die Rechnung, auf der kein Rechnungsempfänger angegeben ist, wird per E-Mail mit einer pdf-Datei im Anhang verschickt. Laut Verbraucherzentrale variiert der in der Rechnung genannte Betrag ebenso wie die Bankverbindung, auf die das Geld überwiesen werden soll. Bei unserem Mitglied ist ein Gesamt-Betrag von 194,99 € gefordert worden, der nach der IBAN-Kontonummer auf ein Konto in Spanien innerhalb von 14 Tagen unter Angabe des Firmennamens und der Rechnungsnummer überwiesen werden soll.
Die Verbraucherzentrale gibt Ihnen einen Tipp:

  • Überweisen Sie kein Geld an jemanden, der nicht mal Ihren Namen kennt und eine „Rechnung“ nicht an Sie persönlich adressiert!
  • Bezahlen Sie nicht für eine Leistung, von der Sie nichts wissen bzw. die Sie nicht in Anspruch genommen haben!
  • Löschen Sie diese E-Mail einfach!

 

 

Überprüfung der Homepage

Haben Sie Ihre Homepage genau unter die Lupe genommen und sie unter allen rechtlichen Aspekten geprüft? Ist Ihre Homepage abmahnsicher? Ihr Webauftritt sollte rechtskonform sein, d.h. er sollte alle allgemeinen rechtlichen Anforderungen an ein Telemedium und weitere branchen- und unternehmensspezifischen Anforderungen erfüllen. Ohne Rechtssicherheit laufen Sie Gefahr, abgemahnt zu werden.
Die Überprüfung einer Homepage ist nicht billig, aber dafür übernimmt eine Rechtsanwältin oder ein Rechtsanwalt die Haftung für den Inhalt Ihres Webauftritts.
Wenn Sie anwaltliche Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle: E-Mail: sekretariat@bdhn.de,
Tel. 089/601 84 29
seminare@bdhn.de

BDHN-Stammtisch 29. Juli’16

Am Freitag, den 29. Juli 2016 findet wieder unser BDHN-Stammtisch statt. Wir treffen uns um 17.30 Uhr im Restaurant
des Eden-Hotel-Wolff, direkt am Hbf in München. Für diesen Termin konnten wir
wieder für uns das Rembrandtzimmer reservieren.
Wegen der Bereitstellung des Raumes bitten wir Sie dringend und möglichst zeitnah um Ihre formlose Anmeldung:
E-Mail: sekretariat@bdhn.de,
per Fax: 089/601 7913 oder per Telefon: 089/601 84 29

 

 

Einfaches Abrechnen mit System

Der BDHN e.V. bietet seinen Mitgliedern ein einfaches Abrechnungsprogramm an. Wer keine besonderen Ansprüche an die Rechnungsstellung hat oder eine Nebenerwerbspraxis führt, aber die Rechnungen nicht mehr „auf seiner alten Schreibmaschine“ bewältigen will, hat nun die Möglichkeit, das kostenlose Abrechnungsprogramm des BDHN zu erlernen.
Voraussetzung ist ein eigener Computer mit Internetzugang. Eine Einführung in dieses Programm ist am Freitag, 22. Juli um 9.00 – 15.00 Uhr im OSZ, Weiglstr. 9.
Anmeldung: seminare@bdhn.de

 

 

Nichtstun – für Viele eine Kunst

Schöpferische Pausen sind essentiell, das weiß wohl jeder. Aber nicht jeder kann im Urlaub wirklich abschalten. Selbst am Abend oder am Wochenende erfüllen sie rechtschaffen ihre Aufgaben und Pflichten. Erholungsphasen sind aber wichtig, um kreativ denken zu können und leistungsfähig zu sein, bzw. zu bleiben. Eine Art, „Erholung zu lernen“, ist der Sport. Wenn der Mensch seinen Körper trainiert, schütten die Nervenzellen Endorphine aus. Der Körper wird belastbarer durch die Hormonwirkung, die mit einem schwachen Opiumrausch vergleichbar ist.
Die Bewegung im Grünen ist hier besonders hervorzuheben, weil dadurch oft der Blutdruck und der Aggressionslevel gesenkt wird.
Schönen Urlaub und gute Erholung!