Bund Deutscher Heilpraktiker und
Naturheilkundiger e.V.

BDHN-Nachrichten Februar 2018

 

Neue Arbeitsweisen der Finanzverwaltung für HP-Praxen „Mangelhafte Kassenführung“ – Unheil droht

Dieses eingeschobene Seminar stieß auf so großes Interesse, dass wir uns kurzfristig entschlossen haben, einen zusätzlichen Termin hierfür einzurichten. Bitte melden Sie sich für Mittwoch, den 28. Febr. 2018 an! Unser Referent und Steuerberater, Herr Thomas Meindl, unterrichtet Sie über die seit dem 01. Jan. 2017 geltende verschärfte Regel bei der Kassenführung sowie zur Aufbewahrung digitaler Unterlagen bei Bargeschäften. Das Seminar findet in den Geschäftsräumen des BDHN (OSZ), Weiglstr. 9, in München in der Zeit von 10.00 – 17.00 Uhr statt. In einer Vielzahl von Veröffentlichungen weist die Finanzverwaltung auf die Folgen einer mangelhaften Kassenführung hin. Die gesetzliche Vermutung der Richtigkeit der Kassenführung erfordert, dass ein schlüssiger Nachweis hinsichtlich der Unveränderbarkeit der Einzelbuchungen und deren Zusammenführung bei der Erstellung steuerlicher Abschlüsse geführt werden kann. Kann dieser nicht geführt werden, besteht das Risiko, dass der Betriebsprüfer die Kassenbuchführung wegen der nicht ordnungsgemäß aufgezeichneten Geschäftsvorfälle verwirft. Schlimmstenfalls kann dies, so die Finanzverwaltung, den Verlust der Ordnungsmäßigkeit der gesamten Buchführung nebst Schätzung der Besteuerungsgrundlagen zu Folge haben. Beim Vorliegen weiterer Differenzen ist auch die Einleitung eines Steuerstrafverfahrens nicht ausgeschlossen. Mit der Einführung in den Geschäftsräumen einer Kassen‐Nachschau kann die Finanzverwaltung, ohne vorherige Ankündigung, in den Geschäftsräumen des Steuerpflichtigen die Ordnungsmäßigkeit der Aufzeichnungen und Buchungen von Kasseneinnahmen sowie Kassenausgaben prüfen. Was für Sie hierzu wichtig ist und weitere entsprechende Handlungsempfehlungen soll dieses Kurzseminar vermitteln. Am Nachmittag wird Herr Meindl über steuerliche Fragen rund um die Heilpraktiker‐Praxis referieren. Dieses Seminar ist kostenlos* und nur für Mitglieder des BDHN e.V.!

BDHN-Stammtisch 16. Feb.’18

Am Freitag, den 16. Februar 2018 findet wieder unser BDHN-Stammtisch statt. Wir treffen uns um 17.30 Uhr im Restaurant des Eden-Hotel-Wolff, direkt am Hbf in München (Rembrandtzimmer).
Der Stammtisch ist eine gute Gelegenheit, sich kollegial auszutauschen.
Wegen der Bereitstellung des Raumes bitten wir Sie dringend und möglichst zeitnah um Ihre formlose Anmeldung:
E-Mail: sekretariat@bdhn.de,
Fax: 089/601 7913, Tel.: 089/601 84 29

BDHN auf Facebook

Ganz neu haben Sie die Möglichkeit, den BDHN e.V. auf einer eigenen Schaltfläche „zu besuchen“ und zu „liken“. Wenn Ihnen die Seite gefällt, unterstützen Sie die Beiträge auf unserer Facebook-Seite mit dem „Gefällt mir“-Button. Wir wollen Sie und die breite Öffentlichkeit in diesem sozialen Netzwerk über Neuigkeiten zu einem Thema auf dem Laufenden halten.
Hier der Link:
https://www.facebook.com/Bund-Deutscher-Heilpraktiker-und-Naturheilkundiger-eV-BDHN-1927302674187102/
Als ersten Beitrag haben wir eine berufspolitische Stellungnahme des BDHN e.V. zu den Bekanntmachungen von Leitlinien zur Überprüfung von Heilpraktikeranwärterinnen und –anwärtern vom 7. Dezember
2017 sowie zum Umgang mit Heilpraktikern durch Medien, Politik und die Öffentlichkeit
auf die Facebook-Seite gestellt.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, den BDHN in seinen berufspolitischen Aktivitäten zu unterstützen! Die Verbreitung über Facebook bestimmter wichtiger Themen und berufspolitischer Anstrengungen ist ein hervorragendes Instrument, die breite Öffentlichkeit zu erreichen und zu informieren.sekretariat@bdhn.de

Mitgliederversammlung 17. März 2018

Unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung findet am Samstag, den 17. März 2018 im Eden-Hotel-Wolff in München, vis á vis vom Hbf um 10.00 Uhr statt. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und somit über möglichst viele aktive Mitglieder – vielen Dank für Ihr Interesse! Der Schwerpunkt der Mitgliederversammlung wird die Satzungsneufassung sein. Sie werden zeitnah zur ordentlichen MGV eingeladen. Mit der Einladung erhalten Sie die jetzige und die neue Fassung der Satzung.
Mitglieder aus Nordbayern fahren von Nürnberg aus kostenlos nach München zur Mitgliederversammlung. Bitte melden Sie sich unbedingt bis zum 02.03.2018 bei Herrn Gernot Kolder an!:
Tel. 0911/506 79 28
Fax 0911/570 38 505
Abfahrt des Busses ist 7.45 Uhr vom kleinen Parkplatz der Meistersingerhalle.

Heilpraktiker und Recht

Nachdem das Seminar mit dem Rechtsanwalt, Herrn Dligatch, hervorragend bei unseren Mitgliedern bewertet worden ist, wird das nächste Seminar am Mittwoch, den 07. März 2018 stattfinden.
Bei diesem Seminar „Heilpraktiker und Recht – hätten Sie es (noch) gewusst?“ können Sie ein über 100-seitiges Skript zu einem Kopierkostenpreis von 6,50 € erwerben.

Achtung: Geschäftsbedingungen !!

Regeln organisieren den Unternehmensalltag. So sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch aus unserem Berufsverband BDHN e.V. nicht mehr wegzudenken. Es gibt zwar kein sog. „Kleingedrucktes“ für die Konditionen der Seminare, doch sollten Sie die Anmelde- und Stornobedingungen beherzigen! Mit Ihrer Anmeldung zu einem Seminar gehören sie zu den Vertragsbedingungen, führen zu mehr Klarheit und vereinfachen dadurch den Geschäftsverkehr. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um ein kostenloses oder –pflichtiges Seminar handelt.
Mehr zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Seminare finden Sie auf Seite 2 – 5 unseres Seminarheftes sowie auf unserer Internetseite des BDHN e.V.:
www.bdhn.de/intensivseminare1611.html

Hygiene aktuell wie nie

Invasivtätige Heilpraktiker betreiben oft eine sog. High-Risk-Praxis, d.h. sie arbeiten mit einem erhöhten Risiko. Lt. RGU sind in München 3099 HP gemeldet. Davon arbeiten 865 mit invasivem Spektrum. 81 HP sind als High-Risk eingestuft. Auf aktuellem Stand zu sein, ist die Voraussetzung für invasive Tätigkeiten. Wenn Sie an einem Hygieneseminar interessiert sind, melden Sie sich bitte bei Fr. Hintereder unter E-Mail: seminare@bdhn.de

Professionell und dennoch leicht: Das Abrechnungssystem der Firma „Konzepte & Heilkunst“

Wegen der großen Nachfrage stellt Herr Lackermeier am 26.04.2018 noch einmal sein Abrechnungsprogramm vor. Dieses Seminar ist für Mitglieder des BDHN kostenfrei. Unter folgendem Link können Sie alle Informationen zu diesem Seminar einsehen: http://www.bdhn.de/fileadmin/Seminarheft18/KonzepteuHeilkunstB.pdf Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung unter E-Mail: seminare@bdhn.de.

Umfangreiches Seminarangebot zur TCM

Bitte beachten Sie auch unser umfangreiches Seminarangebot zur TCM, beginnend am 28.02.2018 mit den „Alten Meistern der Akupunktur“. Bei Fragen erteilt Ihnen der Referent, Herr Urschitz, gerne Auskunft unter Tel: 08031 / 90 08 171.

Fachfortbildung in München

Sehr geehrtes Mitglied,


wir laden Sie zur nächsten monatlichen Fachfortbildungsveranstaltung ein


Themen:

A) Die Urheimische Medizin nach Dr. Pandalis
B) Ernährung im Biorhythmus ins Leben einfließen lassen 
Referentin:
HP Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg, Gerchsheim
Termin:

17. Februar 2018
Zeit:

9.00 - 12.00 Uhr und 13.30 -16.00 Uhr
Tagungsort:

Eden-Hotel Wolff, Arnulfstr. 4-8,
80335 München, direkt am Hauptbahnhof
Teilnahmegebühr:

Die Teilnahme ist für Mitglieder des BDHN e.V. kostenfrei!
Nichtmitglieder: € 50,-

 

Anspruch auf Einlass besteht für Nichtmitglieder nur, wenn noch Plätze frei sind!
Genauere Informationen zum Thema erhalten Sie auf unserer Internetseite unter: http://www.bdhn.de/ffbfebruar18m.html

 

Bitte bringen Sie unbedingt Ihren Fachfortbildungsnachweis mit und kommen Sie rechtzeitig bis 8.45 Uhr.

 

Bis Samstag,17. Februar 2018 grüßt Sie freundlich und kollegial
    

     Ihr BDHN  -  Vorstand

Fachfortbildung in Nürnberg

Sehr geehrtes Mitglied,

wir laden Sie zur nächsten monatlichen Fachfortbildungsveranstaltung ein.

Thema:
Die fünf Säulen der Kneipp Therapie
Referentin:

HP Anna Velisek, Nürnberg
Termin:

24. Februar 2018
Zeit:

09.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr
Tagungsort:

Meistersingerhalle, Münchener Straße 21,
90478 Nürnberg, Konferenzraum.
Teilnahmegebühr:

Die Teilnahme ist für Mitglieder des BDHN e.V. kostenfrei!
Nichtmitglieder: € 50,--

Anspruch auf Einlass besteht für Nichtmitglieder nur, wenn noch Plätze frei sind!

Genauere Informationen zum Thema erhalten Sie auf unserer Internetseite unter:
http://www.bdhn.de/ffbfebruar18n.html oder bei Herrn Kolder Tel. 0911/5067928.

Bitte bringen Sie unbedingt Ihren Fachfortbildungsnachweis mit und kommen Sie rechtzeitig bis 8.45 Uhr.

Bis Samstag, 24. Februar 2018 grüßt Sie freundlich und kollegial

          Ihr BDHN  -  Vorstand