Bund Deutscher Heilpraktiker und
Naturheilkundiger e.V.

BDHN e.V. / Home

MENÜ

Der BDHN stellt sich vor

Der Bund Deutscher Heilpraktiker und Naturheilkundiger e.V., im folgenden kurz BDHN wurde im Dezember 1976 von den Heilpraktikern Hubert Scharl und Franz Viehauser gegründet. Der junge Verband wuchs schnell und zählt heute zu den größten Heilpraktikerverbänden Deutschlands.

 

Mehr sein als scheinen

 

Wir informieren unsere Mitglieder kostenlos in allen Berufsfragen des Heilpraktikers. Wir beraten z.B. bei der Praxiseröffnung und -einrichtung, über grundsätzliche Fragen, wir informieren über Abrechnungsmöglichkeiten mit Privatversicherungen und alle anderen beruflich interessierenden Fragen. Wir bieten aber mehr, nämlich monatliche Fachfortbildungsveranstaltungen, die Sie kostenlos besuchen können. Diese Fachfortbildungen finden, in München und Nürnberg statt.

 

Wir bieten mehr

 

Wie schon erwähnt, bieten wir monatliche für unsere Mitglieder kostenlose Fachfortbildungen in München und Nürnberg, kostenlose Beratungen über berufliche Fragen, wie z.B. Fragen über Praxisführung, Kassenabrechnung, Werbung  und vieles mehr. Wir führen darüber hinaus Intensiv-Seminare für viele Naturheilverfahren durch, die wir sehr preiswert anbieten und die Praxiswissen und Erfahrung der bewährten Dozenten weitervermitteln. Unser Bestreben ist es, nur jahrzehntelang erfolgreiche Kollegen mit einer Vollerwerbspraxis als Dozenten zu gewinnen. Sie plaudern aus dem "Nähkästchen" und vermitteln Tips uns Tricks aus Ihrer Praxis, nicht nur zu dem Thema der Fachfortbildung. Wir sind stolz darauf, sagen zu können, dass in diesen Intensivkursen die gelehrten Naturheilverfahren wirklich erlernt werden können. Sie vermitteln nicht nur theoretische Kenntnisse, sondern vor allem Praxis, denn die angebotenen Verfahren werden in kleinen Gruppen auch praktisch intensiv geübt! Wir bieten mehr!

 

Günstige Mitgliedsbeiträge

 

Wir kassieren nicht nur Mitgliedsbeiträge, wir tun auch etwas dafür! Unsere Mitgliedsbeiträge sind äußerst günstig. Der Heilpraktiker zahlt monatlich nur EURO 16,00 der Heilpraktiker-Anwärter monatlich nur EURO 8,00.

 

Werden Sie unser Mitglied

 

Werden Sie Mitglied in einem der großen Heilpraktikerverbände Deutschlands und füllen Sie unsere Aufnahmeunterlagen aus. Wir freuen uns, Sie schon bald im Kreise der Kollegen begrüßen zu können.